Systemische Aufstellungen

"Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben."

 Einstein

 

Manchmal befinden wir uns in einem Konfliktfeld, aus dem wir trotz endloser Bemühungen nicht herausfinden.

Das muss nicht auf eine mangelnde Fähigkeit hinweisen, es kann genauso bedeuten, dass wir noch nicht das benötigte Werkzeug gefunden haben, das uns hier weiterhilft.

 

Die Systemische Arbeit ermöglicht Dir nachhaltige Veränderungen in Deinem Leben zu bewirken. In Deiner Aufstellung werden die Ursachen einer Situation, die Du verändern möchtest, erforscht und erkannt. Der Lösungsprozess beginnt mit dem Erkennen der heutigen Situation und ihrer räumlich-zeitlichen Wirkung in Deinem seelischen System. Stellvertreter offenbaren hierbei nützliches Wissen und ihre Wahrnehmung unterstützt eine authentische Entwicklung Deiner Situation.

In der Aufstellung werden wieder angemessene Verhältnisse geschaffen, so dass die Funktionen- und Rollenverteilungen im System gesund sind.

 

Dir kommt eine wichtige Rolle in diesem Prozess zu: Du bist Teil der Lösung!

Du lernst, in selbstverantwortlicher und lösungsfokussierter Weise in Deinem Leben Ordnung zu schaffen.

Ich begleite und unterstütze Dich in Deiner Arbeit.

Dazu gehören z.B. kleine Rituale, um alte Verbindungen zu klären.

 

Für die Stellvertreter ist ihre Rolle meist bereichernd: sie können neue Aspekte des Menschseins kennenlernen und die Lösung "am eigenen Leib" erfahren.

 

Bei einem Einzeltermin arbeiten wir mit symbolischen Stellvertretern. Du selbst hast dann die Möglichkeit, in die aufgestellte Person hineinzutreten und auch ich diene Dir als Stellvertreter. Mit dieser Arbeitstechnik gewinnst Du Einblick in die einzelnen Positionen. Das befähigt Dich, umfassend zu handeln und "Deine" Situation aus einer anderen Sicht zu betrachten. Das schafft Verständnis und erleichtert den Friedensprozess.

 

Ich freue mich auf diese Arbeit, die mit all ihrer Intensität und Konzentration in meinen Augen eine effektive Möglichkeit der Friedensschaffung darstellt.

Es ist ein kraftvoller Prozess, die Lösung wird von allen Beteiligten erfahren und bezeugt.

Mithilfe der Aufstellungsarbeit werden Ursachen und Wirkungen innerhalb eines Konfliktfeldes erlebbar.

Hierbei entsteht ein vertieftes Verständnis für sich selbst und auch den "störenden" Anteil.

Wir befähigen uns dadurch zu einer umsichtigen Handlungsweise.

Die Aufstellungsarbeit schafft aufgrund ihrer vielschichtigen Perspektiven und Einsichten die Möglichkeit zu tiefgreifender Veränderung im eigenen System.